Es gibt Zeiten, in denen man nicht nur ein kleines Geschenk benötigt, sondern gleich mehrere. Diese kleinen Stoffsackerl sind so entstanden. Sie sind wirklich sehr einfach genäht, sodass Kinder, die gerne nähen, diese auch leicht (oder mit ein wenig Hilfe) nachnähen können, also ideal für Nähanfänger, die ein kleines Projekt selber nähen wollen.
Da die Stoffbeutel schnell zu nähen sind, eigenen sie sich, wenn man viele ähnliche Geschenke braucht, oder auch nur Geschenkverpackungen, z.b. bei Feiern, für die Klasse zum Schulschluss und die Gruppe zum Kindergartenabschluss.

Was benötigt man:
Nähmaschine
Stoff – pro Beutel 24cmx17cm (der fertige Beutel ist bei uns dann durchschnittlich 10x13cm groß)
Nähgarn und Unterspule in der Farbe des Stoffes
kontrastfarbiges Nähgarn
Kordel oder alternativ Häkelgarn und Häkelnadel (bei uns 5,5 und normales Häkelgarn, siehe Produktempfehlung unten)
Schere
Stoffklammern

Stoffbeutel selbermachen Nähanleitung

Anleitung Stoffbeutel mit einfacher Fisch-Applikation

1. Wir haben damit begonnen den Stoff zuzuschneiden (mit der Schere – der Rollschneider ist mir zu riskant für kleine Kinderfinger. Ein bisserl schief ist nicht schlimm, Streifenmuster verhindert meist zu starke Abweichungen). Nicht jedes Stoffbeutelchen muss gleich groß werden, man kann aber auch mit einer Schablone arbeiten wenn man ungefähr gleiche Größen haben will.

2. Danach bereitet man sich die Kordeln vor, so dass sie mind. 3-4cm länger als der Tunnelzug sind, bei uns also 24cm lang. Wir haben Häkelschnüre genäht.

3. Zuerst wird mit Zickzackstich das ganze Stoffrechteck eingeendelt (= die Kanten werden versäubert).

Stoffkanten versäubern mit Zickzack-Stich

4. Danach den Tunnelzug nähen: dazu die längere Seite ca. 2cm nach links umklappen und auf links mit geradem Stich genäht. Hier haben wir gleich ganz oben die Kordel eingefügt, und damit die Kordel nicht versehentlich angenäht wird, mit Stoffklammern festgeklammert (so weit oben, dass die Kordel fixiziert ist und man unten gut vorbeinähen kann).

Tunnelzug nähen - so geht es

5. Wir wechseln das Nähgarn (nur Oberfaden), zeichnen mit Kreide einen Fisch und nähen das mit einem Zickzackstich nach (kurze Stichlänge, sehr schmaler Zickzackstich hat bei uns am besten funktioniert, wir haben aber zuerst einen Probefisch angefertigt).
Fisch auf Stoff applizieren
Gesticktes Fischlein vernähen.
Damit der Fisch an der richtigen Stelle ist, wurde zum Zeichnen das Stofftütlein zusammengeklappt.
Einfache Fisch-Applikation mit der Nähmaschine

6. Stoff rechts auf rechts legen. Die obere Ecke mit dem Tunnelzugl aneinanderlegen und dann die Tüte abgleichen (falls schief geschnitten oder genäht wurde), und unter dem Tunnelzug beginnen die Seite nach unten zu nähen und danach unter Kante nähen. Fertig.

Fast fertig - Stoffbeutel zuammennähen
Zur weiteren Dekoration kann man dem Fischlein mit Stoffarbe ein Auge aufmalen und an die Kordel größere Perlen knüpfen.

Wenn man mehrere Stofftüten näht finde ich es einfacher die Arbeitsschritte aufzuteilen und zuerst alle Stoffteile zuzuschneiden, danach mit Zickzack einendeln, Tunnelzug nähen, dann Faden wechseln, Dekoelement sticken, wieder Faden wechseln, alles fertig machen.

Für die ganz Schnellen, denen das mit dem Faden wechseln zu umständlich ist. Braucht man auch nicht. Man kann in der Unterspule die passende Farbspule verwenden und nur für den Oberfaden eine Kontrastfarbe. Oder je nach Gusto jeweils Kontrastfarben.

Jede Menge selbstgenähe Stoffbeutel kinderleicht - Nähen mit Kindern

Viel Spaß beim Nähen!

KING DO WAY 7 Stueck verschiedene Marine Blau serie Baumwollstoff vorgestanzten baumwolle quilt stoff viertel 19,7 '' suqare Dunkel Blau 50x50cm... [mehr lesen]

Gründl Amigurumi-Set II Wolle, Baumwolle, bunt, 19.5 x 18 x 2.6 cm... [mehr lesen]

Nähgarn-Sortiment-Set 64-teilig Syngarn 100% Polyester Nähmaschinengarn... [mehr lesen]


Anpro Klammer Nähzubehör Stoffklammern 6 Farben für Nähen, Quilting Clips, Häkeln, 27 x 10 mm, 60 Stück... [mehr lesen]

Koh-I-Noor S128PN8004BL Schneiderkreidestift, Kunststoff, farbig sortiert... [mehr lesen]

4x0,5m Fliegenpilze dunkelblau Muster-Mix BW-Stoff 100% Baumwolle Stoffbreite 1,4m (insgesamt 2m x 1,4m)... [mehr lesen]

Nähmaschinennähen mit Kindern:

nicht jedes Kind ist gleichermaßen interessiert an der Nähmaschine. Meist ist es sinnvoll Kinder erst selbst probieren zu lassen, wenn sie das wollen. Anfangs kann man sie einfach am Schoß sitzend zusehen lassen und darauf hinweisen wo man nicht hingreift und dass man den Kopf nicht zu weit nach unten beugt (es gibt ja Nähmaschinen, deren Fadengeber ziemlich weit nach vorne kommt), …

Je nach Kind, darf es dann vielleicht schon mal das Pedal drücken und dann langsam den Stoff führen. Sehr geschickte Kinder dürfen dann auch schon mal allein nähen. Nicht zu lange, es soll ja noch spannend bleiben bzw. nachlassende Aufmerksamkeit nicht zu Unfällen führen.

Um bei der Herstellung von mehreren selbstgemachten Stoffbeuteln die Motivation aufrecht zu halten, ist es sinnvoll mit einem ersten Probestück zu starten. So hat man ein fertiges Stück für sich, während man beginnt an den ersten Tagen jede Menge Rechtecken mit Zickzack-Stichen einzuendeln. Je nach Kind ist es sinnvoll soviele Tage Arbeitszeit einzuplanen wie es Stoffbeutel zu nähen gibt, so kann man auch mal ein paar Tage nichts machen und schafft eine größere Menge dennoch gut und ohne Stress.